home

Schon vor über 2000 Jahren warb Patanjali für die Yogapraxis mit dem Versprechen, den Menschen wiederstandsfähiger zu machen gegenüber den unterschiedlichsten Anforderungen des Lebens. Wir alle streben ein glückliches, zufriedenes und gesundes Leben an. Das ist die Natur des Menschen. Nur ist das mit all unseren vergangenen oder aktuellen schmerzhaften Erlebnissen, Mustern, und dem grossen alltäglichen Anforderungen und Hektik, nicht ganz so einfach.

Durch die Verbindung von Körper Geist und Seele kommen wir mit unserem wahren Selbst in Kontakt, dann erleben wir ein Stückweit die Ruhe, Gelassenheit und Zufriedenheit nach der sich jeder Mensch sehnt.

Hier setzt Yoga mit seinem grossen Schatz an. Ein grosses Anliegen von mir ist es dem Menschen den Yoga näher zu bringen, Yoga in das Leben zu integrieren und unsere Eigenverantwortung wahrzunehmen. Mit Yoga hast du ein ganzheitliches Instrument in der Hand, mit dem du dir jederzeit selber helfen kannst.  Die Yogapraxis ist ein Impuls der auf den Mensch mit seinem komplexen, vernetzten System trifft. Durch diesen Impuls kann dann das Ungleichgewicht im Menschen reorganisiert werden und Selbstheilungsprozesse werden wieder in Gang gebracht. Die Hauptbestandteile von Yoga beinhalten Körperübungen, Atemübungen und Meditation. Yoga in dein Leben zu integrieren hört sich schwieriger an als es ist. Wir sprechen hier nicht von akrobatischen Verrenkungen, sondern im Gegenteil von eher einfachen alltagsnahen Bewegungen mit dem Atem verbunden, welche den Körper, Seele und den Geist in Verbindung bringen. Yoga ist ein Geschenk an uns Menschen und unser Leben den Glücklichsein ist das Geburtsrecht jedes einzelnen Menschen.

Es gibt ein Leben ohne Zweifel, ohne Stress. Yoga weist uns den Weg dorthin und gibt uns die nötige Kraft, Veränderungen einzuleiten. Lalleshvari Turske